Einschulungen im Schuljahr 2015/2016

Die Einschulungen unserer neuen Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule und des Beruflichen Gymnasiums für das Schuljahr 2015/2016 finden in der Aula der Schule statt:
Donnerstag, 03.09.2015 14:15 – 15:15 Uhr Berufsfachschulen
Donnerstag, 03.09.2015 16:30 – 17:15 Uhr Berufliches Gymnasium Wirtschaft
Die Schulband wird die Feierlichkeiten musikalisch begleiten. Eltern und Angehörige der Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen, bei den Einschulungsfeiern dabei zu sein.
Wir freuen uns auf unsere neuen Schülerinnen und Schüler und wünschen einen guten Start in das neue Schuljahr!

Sommerferien

Die Sommerferien dauern vom 23. Juli 2015 bis zum 2. September 2015.
Am 3. September beginnt der Unterricht im gesamten Berufsschulbereich, dem 12. und 13. Jahrgang des beruflichen Gymnasiums sowie in der Oberstufe der Kaufmännischen Assistentinnen regulär nach Stundenplan, der voraussichtlich ab Mitte August vorliegen wird. Bitte bedenken Sie, dass sich beim Stundenplan kurzfristig Änderungen ergeben können – schauen Sie also auch kurz vor Schuljahresbeginn in den Plan Ihrer Klasse.

Die Schülerinnen und Schüler der Zweijährigen Berufsfachschule – Klasse 2 kommen bitte um 08:00 Uhr zur Einschulung in die Schule.

Die Einschulungen für die 11. Klassen des Beruflichen Gymnasiums sowie der Einjährigen Berufsfachschulklassen finden am Nachmittag statt – den genauen Termin entnehmen Sie bitte Ihrem Aufnahmeschreiben.

Bitte haben Sie Verständnis, dass das Sekretariat sowie die Abteilungs- und Schulleitung im Zeitraum vom 27. Juli bis zum 31. August 2015 nicht durchgängig besetzt sind.

Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Urlaub!

Verstärkung für die Industrie – 70 Industriekaufleute feiern den erfolgreichen Abschluss

Viele Glückwünsche gab es von Seiten der BBS 11 für die frischgebackenen Industriekaufleute des Abschlussjahrgangs Sommer 2015. Die ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Berufsschule wurden am Montag, den 20. Juli 2015, feierlich in der Halle der BBS 11 verabschiedet.
Der Schulleiter Herr Dieter Klinger begrüßte und beglückwünschte die jungen Industriekaufleute und richtete seinen Blick auf die erfolgreiche Zukunft der Auszubildenden in beruflicher sowie privater Hinsicht. Frau Anke Wogersien, von der Firma Solvay GmbH, richtete als Vertreterin der Ausbildungsbetriebe ebenfalls Grußworte an die Absolventen. Die Überreichung der Abschlusszeugnisse für die vier Klassen durch die jeweiligen Klassenlehrkräfte stellte einen besonderen Moment dar. Alle Schülerinnen und Schüler können stolz auf ihre Leistungen zurückblicken.
Weiterhin erfolgte eine Prämierung der Jahrgangsbesten. Den Spitzenplatz mit dem beeindruckenden Durchschnitt von 1,08 nahm Florian Bunn (Spie GmbH) ein. Den zweiten Platz mit der Durchschnittsnote von 1,17 erreichte Jan-Hendrik Friedrich (Bahlsen GmbH & Co KG). Den dritten Platz belegte Janina Brauer mit der Durchschnittsnote von 1,27 (SSV Software Systems GmbH).
Musikalisch begleitet wurde der Abend von der Band „Affrocke – die norddeutsche BAP-Tribute-Band“. Die Absolventen stießen am Ende der Feier gemeinsam mit Ausbildern, Familienangehörigen, Freunden und Lehrkräften auf ihren Erfolg an. Die Organisation der Feier sowie das Catering wurde tatkräftig von insgesamt sieben Auszubildenden aus der IK 1441 und der IK 1454 übernommen.

Ball und Trikot statt Schlips und Kragen

Am 14. Juli 2015 fand das Hallenfußballturnier unserer Versicherungsklassen in der Sporthalle Wendlandstraße statt. Die anwesenden acht Teilzeit- und Blockklassen (VK 14612, VK 1453, VK 1356, VK 1456, VK 1467, VK 13612, VK 1455, VK 1454) haben die beste Fußballmannschaft des Versicherungsbereichs gesucht und gefunden! Tolle torreiche Spiele sorgten für eine ausgelassene Stimmung in der Halle. Jedes Tor wurde frenetisch gefeiert, gute Vorstellungen der einzelnen Spieler mit tosendem Beifall gewürdigt. Nach einer packenden Gruppenphase konnten sich letztlich folgende vier Teams für die Halbfinalspiele qualifizieren: VK 1456, VK 13612, VK 14612, VK 1455. Die Begegnungen entwickelten sich zu mitreißenden Spielen, da die Spieler von Ehrgeiz getrieben unbedingt das große Finale und später den Turniersieg erreichen wollten. Als Vorgeschmack auf das große Endspiel stand im Anschluss an die Halbfinalpartien zunächst das „kleine Finale“ (Spiel um Platz 3) auf dem Plan. Dieses konnte die VK 14612 für sich entscheiden. Das Finale zwischen der VK 13612 und der VK 1455 ergab ein spannendes und würdiges Endspiel, welches die VK 1455 mit 2:1 für sich entscheiden konnte.
Für die Verpflegung der Zuschauer wurde ebenfalls gesorgt. Im Angebot für die Erhaltung des leiblichen Wohls bot die VK 14612 Muffins, Hot Dogs und verschiedene Getränke an. Die Einnahmen des Verkaufes werden an die Robert-Enke-Stiftung gespendet. Mit an Bord waren ebenfalls zwei Sanitäter, die sich liebevoll und kompetent um die verletzten Spieler kümmerten. Zum Glück kamen sie jedoch kaum zum Einsatz. Insgesamt war es somit eine gelungene Veranstaltung, die hoffentlich im nächsten Schuljahr ihre Wiederholung findet!

Studienfahrt des 12. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft vom 5. – 12. Juli 2015 nach Malta

Kurz vor Ende des Schuljahres unternahmen 37 Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs unseres Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft eine Flugreise nach Malta. Begleitet wurden sie von den Lehrkräften Herr Ziegler, Frau Zimmermann und Herr Kranz.
Während der einwöchigen Fahrt wurde viel gemeinsam unternommen: Bei einem Stadtrundgang durch Valletta hielten die Schülerinnen und Schüler kurze Referate zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der maltesischen Hauptstadt. Außerdem lernten sie im Rahmen einer Rallye die Stadt Mdina kennen und konnten die Katakomben der Stadt Rabat, in denen sich die Heilige Agatha versteckt haben soll, erkunden. Im Fischerdorf Marsaxlokk verzehrten unsere Schülerinnen und Schüler fangfrischen Fisch und in den Luftschutzbunkern der Stadt Mellieha informierten sie sich über die Lebensbedingungen der Stadtbewohner während des Zweiten Weltkriegs.
Doch auch die Erfrischung an den heißen Sommertagen kam nicht zu kurz: Sowohl eine Felsenbucht als auch einer der wenigen Sandstrände der Insel wurden ausgiebig zum Schwimmen im Meer und Sonnenbaden genutzt. Außerdem hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, die Insel Comino mit der bekannten „Blauen Lagune“ zu erkunden.
Trotz einiger Sonnenbrände sind sich alle Teilnehmer einig: Malta ist immer eine Reise wert und bietet die perfekte Möglichkeit, Englischkenntnisse aufzufrischen und zu verbessern.

Studienfahrt in die Ewige Stadt

In der vorletzten Woche des Schuljahres 2014/2015 brachen zwei Gruppen mit insgesamt 52 Schülerinnen und Schülern des 12. Jahrganges unseres Beruflichen Gymnasiums nach Rom auf. Colosseum, Forum Romanum, Ostia Antica, Vatikan, Sixtinische Kapelle, Pantheon, Piazza di Spagna, Trevi Brunnen (leider wegen Renovierungsarbeiten ohne Wasser…) und vieles mehr – trotz bis zu 40° Celsius im Schatten (!) hielten alle wacker durch und waren von dieser wunderschönen Stadt beeindruckt und begeistert. Zur Abkühlung gab es zum Glück sehr viele Trinkwasserspender, an denen kostenlos die Trinkflaschen aufgefüllt werden konnten – das hielt dann für die nächsten dreißig Minuten vor… Wohl selten war ein Besuch in einer der zahlreichen und beeindruckenden Kirchen so willkommen – dort war es angenehm kühl!
Am Ende der Fahrt waren sich aber alle einig: Dies war nicht der letzte Besuch in Rom!

Abschlussfeier für frischgebackene Kaufleute für Versicherungen und Finanzen an der BBS 11

Am 8. Juli 2015 verabschiedeten wir in einer gemeinsamen Feierstunde den Abschlussjahrgang Sommer 2015 der Berufsschule für Kaufleute für Versicherungen und Finanzen.
Nach einer Begrüßungsrede des Schulleiters, Herrn Klinger, wurden den frisch gebackenen Kaufleuten für Versicherungen und Finanzen die Zeugnisse von den Klassenlehrerteams feierlich übergeben. Anschließend wurden die drei Jahrgangsbesten ausgezeichnet.
Für einen sehr guten musikalischen Rahmen sorgte die Schulband „Error“ der BBS 11 mit ihren vier mit großem Applaus bedachten Auftritten. Am Ende der harmonischen Feier gab es für alle Beteiligten die Gelegenheit auf die erfolgreich absolvierte Ausbildung anzustoßen.

Wir gratulieren unseren Abiturientinnen und Abiturienten!

Im Beruflichen Gymnasium Wirtschaft unserer Schule haben 54 Schülerinnen und Schüler die Allgemeine Hochschulreife – das Abitur – erworben. Wir gratulieren unseren Abiturientinnen und Abiturienten ganz herzlich und wünschen ihnen für die private und berufliche Zukunft alles Gute und hoffen, sie vielleicht einmal wieder in unserem Haus begrüßen zu können.
Wir freuen uns mit
Zaver Abe, Alexander Bartsch, Dominik Beilke, Greta-Maria Böhm, Chiara Bredthauer, Denise Breßler, Nikolas Brill, Yasmin Dannenberg, Niklas Philipp Deiters, Thomas Dolescych, Sophie Dzienus, Cihan Daniel Ergen, Ramona Fette, Merle Carina Fienemann, Lorena Garcia, Jan-Hendrik Helmold, Niko Holstein, Franz Hölzel, Mariam Kansour, Mohammad Ansar Khan, Jonas Kitzik, Nils Onno Koch, Vera Konietzko, Jannik Krabbe, Marcel Kupgisch, Dorian Labs, Philipp Lindemann, Simon Justus Lory, Annika Mädje, Anna-Lena Meyer, Lisa Meyer, Nadine Musiol, Nils Nachtigall, Iman Nasser, Marius Neuffer, Ngoc Thao Nguyen, Thuy Linh Nguyen, Markus Oppermann, Nicolle Pach, Franciska Petsch, Nadine Raspotnigg, Melina Reinhardt, Vanessa Roos, Alina Schröder, Lena Schröder, Nadine Seghair, Daniel Söllner, Robin Steinker, Benedikt Surkau, Jan Peter Vogt, Nicola von Tippelskirch, Philipp von Wedelstedt, Antonia Weinhold, Joel Maximilian Werner

Fußballturnier der BBS 11 am 7. Juli 2015

Am 7. Juli 2015 fand im SoccerPark Hannover das diesjährige Fußballturnier der BBS 11 statt. Insgesamt sind 11 Mannschaften der Klassen BF1411/1412, BF1421, BG14111, BG14113, BG14114, BG14115, BR141, BR142, BR143, BR144 und BR145 angetreten. Nach einer stark umkämpften Vorrunde, einem spannenden Halbfinale sowie einem knappen Finale standen die Platzierungen fest.
Die BBS 11 Hannover gratuliert den Klassen zu Ihrer Platzierung:

  1. Platz: BG14114
    Tom, Manuel Matteo, Vanessa Natalia, Oliver, Luca, Leander, Fabian, Tim
  2. Platz: BG14115
    Gökhan, Darvin, Can-Kalo, Haroon, Niclas, Robin, Johannes, Dennis, Torben
  3. Platz: BR142
    Florian, Bastian, Lukas, Allan, Norbert, Thomas, Yusut, Volkan, Chriso, Hassan, Can
  4. Platz: BR141
    Til, Necip, Tim, Cihan, Finn, Florian, Leon

Vielen Dank an die Hilfe der Schiedsrichter Timm W., Tim Lukas E., Can Kalo Y., Gökhan K. und Ansgar B. für den reibungslosen Ablauf des Turniers.

Schnitzeljagd im Georgengarten am 7. Juli 2015

Am Morgen des 7. Juli starteten beinahe 100 Schülerinnen und Schüler zur ersten „Schnitzeljagd“ der BBS 11! Dabei traten die Bildungsgänge der BF- und BR-Klassen sowie des 11. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums klassenweise gegeneinander an. Bei bestem Sommerwetter mussten die Klassen im Georgengarten mit einer Karte bestimmte Orte finden und in einer Fotoübersicht zuordnen. Dabei galt es möglichst schnell und fehlerfrei die Aufgaben zu meistern.
Die BBS 11 Hannover gratuliert den Klassen zu ihrer Platzierung:

1. Platz:         BG 14111

2. Platz:         BR 145

3. Platz:         BR 143

4. Platz:         BR 142