10. Gesprächskreis Sozialversicherung am 12. Februar 2014

Der diesjährige Gesprächskreis Sozialversicherung fand wieder in der BBS 11 statt – gemäß der guten Sitte, den Austausch zwischen Vertreterinnen und Vertretern der Sozialversicherungsträger und den Lehrkräften der Sozialversicherungsklassen alternierend in der Schule und in einem der Ausbildungsbetriebe zu veranstalten. Dementsprechend wurde verabredet, dass der 11. Gesprächskreis am 11.02.2015 in den Räumen der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover abgehalten wird.
Die Pläne der Region Hannover zur Fortentwicklung ihres Berufsschulkonzepts, von dem auch die Schülerinnen und Schüler der Sozialversicherungsklassen betroffen sein können, bildeten einen inhaltlichen Schwerpunkt.
Neben diesem hochaktuellen Thema ging es aber vorrangig um die Modernisierung der Ausbildung an den verschiedenen Lernorten. Herr Dutz und Herr Chiarot berichteten über das neue Ausbildungskonzept der Barmer GEK, bei dem wieder stärker am Arbeitsplatz nach dem Motto „learning by doing“ ausgebildet wird. Da auch am Lernort Schule Neuerungen entwickelt werden, informierten die Lehrkräfte der Sozialversicherungsklassen die Teilnehmer über erste Unterrichtserfahrungen mit neu erstellten Unterrichtsmaterialien.
Zum Abschluss des Nachmittags wurde die Gelegenheit für informative Einzelgespräche zwischen Lehrkräften und Ausbildern intensiv genutzt.