Abschlussfeier der Kaufleute für Versicherungen und Finanzen am 29.01.2014 – Von Auszubildenden für Auszubildende – eine erfolgreiche Premiere!

Die Abschlussfeier unserer sechs Versicherungsklassen wurde ein voller Erfolg: Erstmalig veranstalteten Auszubildende ihre eigene Abschlussfeier in der Berufsschule. Im Rahmen eines Projektunterrichts hatte die Versicherungsklasse VK 1156 unter der Federführung der Schülerin Selma Özdemir die kurzweilige Festivität für die 156 Absolventinnen und Absolventen organisiert, zu der neben den ehemaligen Auszubildenden, den Vertretern der Ausbildungsunternehmen und des BWV Bildungsverbandes sowie dem Lehrerkollegium auch eine große Anzahl von Eltern und Freunden gekommen waren.
Geschickt moderierten die beiden Absolventen Dana Berg und Kevin Remmers durch das vielfältige Programm. Ihre Kreativität stellten die frischgebackenen Kaufleute für Versicherungen und Finanzen im Weiteren unter Beweis, da vier der sechs Klassen jeweils einen Showact organisiert hatten: eine Tanzeinlage der Niedersachsenmeisterin der Tanzmariechen Ivka-Larissa Höfler, eine Akrobatikgruppe, eine Video-Einlage zum Rückblick auf die Schulzeit an der BBS 11 und das Quiz „Blamieren oder Kassieren“, dem sich zwei Lehrkräfte stellen mussten.
Ausgezeichnet mit den Traumnoten von 1,0 wurden die Jahrgangsbesten Justina Achtelik (Allianz), Sabrina Fahrig (Allianz) und Julia Werkmeister (VHV). Umrahmt wurde die Veranstaltung von der professionell spielenden Band Shift’n’Shuffle aus Garbsen, zu der je ein Auszubildender des Versicherungs- und des Bankbereichs gehören. Der Erlös von 140 € aus dem Getränke- und Kuchenverkauf geht an die Robert-Enke-Stiftung.
Eindrücke von der Veranstaltung finden Sie in unserer Galerie.