Angehende Bankkaufleute und Kaufleute für Versicherungen und Finanzen zu Besuch bei der Deutschen Bundesbank in Hannover

Im September 2017 nahmen 3 Klassen unserer Berufsschule am Workshop „Geldpolitik: EZB-Zinspolitik selbst gemacht“ im Hause der Deutschen Bundesbank in Hannover teil. Die Auszubildenden wurden zusammen mit ihren Lehrkräften von den Referenten Frau von Borstel und Herrn Arendt am Eingang der Deutschen Bundesbank empfangen und in den Sitzungsraum geführt.
Nach einer kurzen Einführung in die Geldpolitik der EZB wurde die Klasse in vier Gruppen aufgeteilt, die sich als „Präsidenten der EZB“ mit verschiedenen Szenarien aus der Vergangenheit der europäischen Wirtschaft beschäftigten und eine Pressekonferenz zur Bekanntgabe ihrer Zinsentscheidung vorbereiten und durchführen mussten. Zum Abschluss wurde in offener Runde über die wirtschaftliche und monetäre Entwicklung der letzten Jahre angeregt diskutiert.
Für alle Schülerinnen und Schüler war es eine tolle Gelegenheit, ihr Wissen zu komplexen Themen der Geld- und Zinspolitik der EZB auf motivierende Art auszubauen.