Arabische Klänge und arabisches Hähnchen …

… das gab es am Donnerstag, 17. November 2015 in unserer Pausenhalle zu erleben. 25 syrische, sudanesische und afghanische Flüchtlinge aus dem Flüchtlingsheim Luerstraße waren am Nachmittag zu Gast. Begegnung mit Schülern gab es beim Tischtennis- und Tischfußballturnier und beim Musikmachen mit der Schulband. Eingeladen hatten SV, Schüler und Lehrer unserer Schule und hatten deutsche Spezialitäten vorbereitet. Der Renner war aber eindeutig das leckere arabische Reisgericht, das von zwei jungen syrischen Männern in unserer Küche zubereitet und in der Pausenhalle serviert wurde: arabisches Hähnchen, zum Nachkochen unbedingt zu empfehlen. Und weil die Nachfrage nach dem Rezept so groß ist: Hier ist es – guten Appetit!