Bank-Azubis springen in ihre Zukunft

Man nehme 13 Bank-Azubis, einen Freitagvormittag und eine riesengroße Trampolinhalle mit über 2.200 qm. Ja, so haben wir unseren letzten Blocktag am 08.März gestaltet.
Gemeinsamen mit unserem Lehrer Dr. Oldenburg verbrachten wir den Tag im Superfly in Hannover. Auf einer riesengroßen Trampolinfläche konnten wir uns auf zahlreichen Hindernissen ausprobieren, uns in der Soft-Ball-Area beweisen und aus 2,5 m Höhe den Sprung ins Schaumstoffbecken wagen.
Nach über 90 Minuten Sprungzeit, mehr oder weniger erschöpft, ging das Ereignis für uns zu Ende. In kleinen Grüppchen ließen wir unseren Block bei einem Mittagessen ausklingen.