Bank- und Industrienachwuchs in die Berufswelt entlassen

Am 29. Januar 2019 verabschiedeten wir in einer gemeinsamen Feierstunde den Abschlussjahrgang Winter 2018/19 in den Ausbildungsgängen Bankkaufmann/-frau und Industriekaufmann/-frau. Begrüßt und beglückwünscht wurden die Absolventen durch den Schulleiter der BBS 11, Herrn Dieter Klinger. In seiner Ansprache ließ er die Herausforderungen auf dem Weg zu einer erfolgreichen Berufsausbildung Revue passieren und nahm die berufliche Zukunft der Absolventen in den Blick.
Die Überreichung der Abschlusszeugnisse für die sieben Klassen durch die jeweiligen Klassenlehrkräfte stellte einen besonders emotionalen Moment dar. Alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler können stolz auf ihre Leistungen zurückblicken.
Ein weiterer Höhepunkt der Feier war die Auszeichnung der Jahrgangsbesten durch Frau Dr. Augath (Bildungsgangleiterin Banken) und Frau Dr. Bunk (Bildungsgangleiterin Industrie). Im Bildungsgang Banken wurden Vanessa Rebke (1. Platz), Annalena Gräfling und Marcus Oberschulte (2. Platz) sowie Lisa Kehmeier (3. Platz) für ihre hervorragenden Berufsschulleistungen ausgezeichnet.
Im Bildungsgang Industrie wurden Daniel Werner (1. Platz), Heike Triebenbacher, Tobias Hagemann und Timon Schwarzer (2. Platz) sowie Ann-Christin Schmidt (3. Platz) für ihre beeindruckenden Leistungen im Berufsschulunterricht geehrt.
Die musikalische Begleitung des Programms übernahm die Schulband der BBS 11 mit Gitarre und Gesang unter der Leitung von Jan Görlitz. Am Ende der feierlichen Verabschiedung gab es zahlreiche zufriedene Gesichter. Für das leibliche Wohl auf dieser gelungenen Veranstaltung sorgten die Auszubildenden der Bankfachklasse BK 1741. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen weiteren Beteiligten, die zum Gelingen der Absolventenfeier beigetragen haben.