Banking 4.0 – Banknachwuchs bereit für die Zukunft!

Viele, viele Glückwünsche gab es von Seiten der BBS 11 für die frischgebackenen Bankkaufleute des Abschlussjahrgangs Winter 2017/18. Die ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Berufsschule wurden am 24.01.2018 feierlich im Foyer unserer Schule verabschiedet.
Begrüßt und beglückwünscht wurden die jungen Bankkaufleute durch den Schulleiter, Herrn Dieter Klinger. In seiner beeindruckenden Ansprache nahm er die technologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen in den Blick, mit denen die jungen Absolventen im Laufe ihres Berufslebens konfrontiert sein werden. Mit dem Abschluss der Berufsausbildung sei ein erster Meilenstein zur erfolgreichen Bewältigung dieser Herausforderungen gesetzt.
Die Überreichung der Abschlusszeugnisse für die drei Klassen durch die jeweiligen Klassenlehrkräfte stellte einen besonders emotionalen Moment dar. Alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler können stolz auf ihre Leistungen zurückblicken.
Ein Höhepunkt der Feier war die Prämierung der Jahrgangsbesten. Die beiden Spitzenplätze mit dem beeindruckenden Durchschnitt von 1,25 nahmen Stephanie Rößner und Robin Schnepf (beide Santander Consumer Bank) ein. Den dritten Platz mit der ausgezeichneten Durchschnittsnote von 1,58 erreichte Alessa May (Sparkasse Hannover).

Musikalisch begleitet wurde der Abend von der schuleigenen Band unter der Leitung von Jan Göritz. Die Absolventen stießen am Ende der Feier gemeinsam mit Ausbildern, Familienangehörigen, Freunden und Lehrkräften auf ihren Erfolg an. Für das leibliche Wohl auf dieser gelungenen Veranstaltung sorgten sechs Auszubildende der Bankfachklasse BK 1641.