Bewegte Pause: Tischtennisturnier an der BBS 11

Vom Montag, 29.02.2016 bis Donnerstag, 03.03.2016 fand das erste Tischtennisturnier der BBS 11 statt. Organisiert und durchgeführt wurde dieses von unserer Schülervertretung. Insgesamt 34 Schülerinnen und Schüler hatten sich zum Turnier gemeldet und wetteiferten in spannenden Spielen dem Turniersieg entgegen. Gespielt wurde nach dem K.O.-System, so dass am Donnerstag das kleine und große Finale in der ersten großen Pause ausgespielt wurde.
Im kleinen Finale um den dritten Platz konnte sich zunächst Omar Hussein gegen Yokumba Hofmann durchsetzen. Das große Finale um Platz 1 spielten Nils Rollwagen und Hannes Michel. Beide konnten zu Beginn jeweils einen Satz für sich entscheiden, so dass der letzte Satz über den Turniersieg bestimmen musste. Nach einem spannenden Spiel stand Nils Rollwagen schließlich als würdiger Sieger des Turniers fest. In der anschließenden Siegerehrung überreichten Herr Waszkiewicz als Betreuungslehrkraft der Schülervertretung und Schulleiter Herr Klinger den Siegern Urkunden, Kino-Gutscheine sowie einen Pokal für den Turniersieg.
Insgesamt war es eine tolle Turnierwoche mit packenden Spielen und spannenden Begegnungen zwischen unseren Schülerinnen und Schülern. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und ganz besonders bei unserer Schülervertretung für die engagierte Vorbereitung und Durchführung des Turniers!