Currently browsing category

Archiv

Tischtennisturnier an der BBS 11

In diesem Jahr fand erneut das Tischtennisturnier der BBS 11 in der großen Aula statt. In spannenden Spielen über 5 Tage kämpften sich, von 32 Teilnehmern, zwei in das Finale am Freitag, 09.03.2018, vor. Die beiden Finalisten, Hendrik Reeps aus der BG 17114 und David Darevish aus der BG 17121, lieferten sich ein spannendes Spiel! Den ersten Satz konnte Hendrik gewinnen, im zweiten Satz glich David aus. Den finalen dritten Satz („Best of Three“) konnte Hendrik mit einem Endpunktestand von 11 zu 9 knapp für sich entscheiden. Die Siegerehrung wurde in der Pause durch den Schulleiter Herrn Klinger vorgenommen.
Im kommenden Schuljahr wird sich herausstellen, ob Hendrik seinen Titel sowie den neuen von der SV gestifteten Wanderpokal verteidigen kann.
Die gesamte SV gratuliert dem Sieger zum Turniersieg und bedankt sich bei allen Teilnehmern für ein tolles Turnier.

Berufsfindungsmesse Parentum an der BBS 11

Am 10. März 2018 von 9 bis 13 Uhr, findet, wie auch im letzten Jahr, in der wunderschönen historischen Halle der BBS 11 in Hannover, die Parentum statt. Die Parentum ist eine der Orientierungsmessen für die Berufswahl. Organisiert wird die Messe vom Institut für Talentenwicklung (ITF). Sie steht unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Johanna Wanka – Bundesministerin für Bildung und Forschung, Grant Hendrik Tonne – Niedersächsischer Kultusminister und Stefan Schostock – Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover.
Aussteller sind, neben der BBS 11, über 30 weitere regionale und überregionale Unternehmen, Fach- und Hochschulen sowie Beratungsinstitutionen, bei denen man sich umfassend über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informieren kann.  

Wir freuen uns, Sie bei Ihrem Messebesuch an unserem Stand zu begrüßen!

 

“Schnupperunterricht” – Testen Sie uns!

Nehmen Sie an einem Tag am Unterricht Ihrer gewünschten Schulform teil und bilden Sie sich so selbst einen Eindruck von unserer Schule.
Nehmen Sie mit dem “Schnupperformular” Kontakt zu uns auf – wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Egal, welchen Abschluss Sie im Sommer 2018 voraussichtlich erwerben – wir haben die passende Schulform für Sie.
Sie haben den Erweiterten Sekundarabschluss I und möchten das Abitur – vielleicht auf unserem Beruflichen Gymnasium Wirtschaft? Oder:
Sie haben im Sommer 2018 voraussichtlich den Sekundarabschluss I – Realschule – und möchten den Erweiterten Sekundarabschluss I und sich gleichzeitig auf eine kaufmännische Ausbildung vorbereiten – vielleicht auf unserer “Höheren Handelsschule” ?
Also bis bald – wir freuen uns auf Sie!

Bankenabschlussklasse BK 1641 auf den Spuren von „Bulle“ und „Bär“

Die Bankenklasse BK 1641 fuhr zum Abschluss ihres letzten Berufsschulblocks am 01. und 02. März 2018 in die Bankenmetropole Frankfurt am Main. Begleitet wurde die Klasse von den beiden Lehrkräften Dr. Britta Augath und Timo Kranz.
Am ersten Tag besuchten die Schülerinnen und Schüler die Frankfurter Börse. Beim Blick auf das „Börsenparkett“ konnten sie sich einen Einblick in die tägliche Arbeit der Makler verschaffen. Anschließend war die Klasse zu  einem Vortrag zum Thema „Bankenaufsicht“ in der Europäischen Zentralbank. Am Abend stärkten sich alle in einer traditionellen Apfelweingaststätte mit Frankfurter Spezialitäten und ließen den Tag gemeinsam ausklingen.
Am darauffolgenden Tag besuchte die Klasse die Frankfurter Filiale der GLS Bank und informierte sich dort über deren Geschäftskonzept. Beim anschließenden Besuch im Geldmuseum der Deutschen Bundesbank konnten die Schülerinnen und Schüler sich über die Geschichte des Geldes sowie die Geldpolitik im Eurosystem informieren. Zum Abschluss des Besuches durfte sich jeder einmal darin versuchen, einen echten Goldbarren mit einem Gewicht von 12,5 Kilogramm mit nur einer Hand hochzuheben, was gar nicht so leicht war.
Nach zwei spannenden und informativen Tagen verabschiedete sich die BK 1641 von Frankfurt am Main und machte sich auf den Heimweg.

Frischgebackene Kaufleute für Versicherungen und Finanzen in die Berufswelt entlassen

Am 06.02.2017 wurden im Foyer der BBS 11 die Absolventen der Abschlussprüfung der Kaufleute für Versicherungen und Finanzen feierlich von der Schule verabschiedet und in die Arbeitswelt entlassen. Zu dieser Feier waren neben den Absolventen auch viele Eltern und Ausbilder anwesend. Die ehemaligen Schülerinnen und Schüler wurden zunächst von der stellvertretenden Schulleiterin, Frau Schürmann, begrüßt und mit Glückwünschen und guten Wünschen für die Zukunft bedacht. Im Anschluss erfolgte die Ausgabe der Abschlusszeugnisse durch die Klassenlehrerteams.
Einen besonderen Höhepunkt bildete die Auszeichnung der Jahrgangsbesten. Mit einem Traumergebnis von 1,0 belegte Dennis Zasimovicz (Allianz Deutschland AG) den ersten Platz. Mit der hervorragenden Abschlussnote von 1,21 folgten Alexandra Nowak (Volkswagen Financial Services AG) und Franziska Unland (Concordia Versicherungen) gemeinsam auf dem zweiten Platz.
Die mit viel Applaus bedachte musikalische Begleitung des Programms übernahm die Hannoversche Band Nanos mit unserer Kollegin Michaela Klinger als Leadsängerin.
Für das leibliche Wohl sorgten die Auszubildenden der Klasse VK 1754. Zum Ausklang der Feier nutzten die Absolventen die Zeit, um mit den anwesenden Eltern, Ausbildern und Kollegen auf ihren Erfolg anzustoßen.

Nachwuchskräfte für die Industrie – 95 Industriekaufleute feiern den erfolgreichen Abschluss

Viele Glückwünsche gab es von Seiten der BBS 11 für die frischgebackenen Industriekaufleute des Abschlussjahrgangs Winter 2017/18. Die ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Berufsschule wurden am Freitag, 26. Januar 2018, feierlich vom Fachteam Industrie im Foyer unserer Schule verabschiedet.
Während Herr Klinger, Schulleiter der BBBS 11, in seiner Ansprache die technologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen, mit denen die jungen Absolventen im Laufe ihres Berufslebens konfrontiert sein werden, in den Blick nahm, erinnerten die Klassen mit ihren Klassenlehrkräften in den Ansprachen an die vielseitigen und schönen Momente ihrer Berufsschulzeit.
Nach Ausgabe der Abschlusszeugnisse der Berufsschule wurden die Jahrgangsbesten ausgezeichnet. Den Spitzenplatz mit einem Durchschnitt von 1,18 erreicht Sarah Meyer, Tönsmeier Entsorgung GmbH & Co. KG. Mit der Durchschnittsnote von 1,25 belegt Nicole Zucknik, Paulmann Licht GmbH, den zweiten Platz. Marvin Speckels, AVISTA-Oil Trading Deutschland GmbH, ist mit der Note 1,36 der Drittplatzierte.
Musikalisch begleitet wurde der Abend durch den Gitarrensolisten Jan Göritz und unsere Schulband. Die Absolventen stießen am Ende der Feier gemeinsam mit Ausbildern, Familienangehörigen, Freunden und Lehrkräften auf ihren Erfolg an. Für das leibliche Wohl auf dieser gelungenen Veranstaltung sorgten sechs Auszubildende aus der IK 17611 und IK 17612.

 

Banking 4.0 – Banknachwuchs bereit für die Zukunft!

Viele, viele Glückwünsche gab es von Seiten der BBS 11 für die frischgebackenen Bankkaufleute des Abschlussjahrgangs Winter 2017/18. Die ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Berufsschule wurden am 24.01.2018 feierlich im Foyer unserer Schule verabschiedet.
Begrüßt und beglückwünscht wurden die jungen Bankkaufleute durch den Schulleiter, Herrn Dieter Klinger. In seiner beeindruckenden Ansprache nahm er die technologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen in den Blick, mit denen die jungen Absolventen im Laufe ihres Berufslebens konfrontiert sein werden. Mit dem Abschluss der Berufsausbildung sei ein erster Meilenstein zur erfolgreichen Bewältigung dieser Herausforderungen gesetzt.
Die Überreichung der Abschlusszeugnisse für die drei Klassen durch die jeweiligen Klassenlehrkräfte stellte einen besonders emotionalen Moment dar. Alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler können stolz auf ihre Leistungen zurückblicken.
Ein Höhepunkt der Feier war die Prämierung der Jahrgangsbesten. Die beiden Spitzenplätze mit dem beeindruckenden Durchschnitt von 1,25 nahmen Stephanie Rößner und Robin Schnepf (beide Santander Consumer Bank) ein. Den dritten Platz mit der ausgezeichneten Durchschnittsnote von 1,58 erreichte Alessa May (Sparkasse Hannover).

Musikalisch begleitet wurde der Abend von der schuleigenen Band unter der Leitung von Jan Göritz. Die Absolventen stießen am Ende der Feier gemeinsam mit Ausbildern, Familienangehörigen, Freunden und Lehrkräften auf ihren Erfolg an. Für das leibliche Wohl auf dieser gelungenen Veranstaltung sorgten sechs Auszubildende der Bankfachklasse BK 1641.

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!

All unseren Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern und Ausbildern sowie unseren Partnern in der Wirtschaft wünschen wir ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018!Weihnachtsbaum

Der Unterricht nach den Weihnachtsferien beginnt am Montag, 8. Januar 2018.

Infoabend Berufliches Gymnasium und Höhere Handelsschule

Am Dienstag, 16. Januar 2018 findet um 19:00 Uhr in der Aula unserer Schule ein Informationsabend  zu den Schulformen Berufliches Gymnasium Wirtschaft (Ziel: Allgemeine Hochschulreife) sowie Berufsfachschule für Realschulabsolventen (“Höhere Handelsschule”; Ziel: Erweiterter Sekundarabschluss I und Vorbereitung auf eine kaufmännische Ausbildung) für alle interessierten Eltern und Schülerinnen und Schüler statt.
In einem ersten Teil wird der Schulleiter Dieter Klinger einen Überblick über die Schule insgesamt geben. Anschließend werden die Abteilungsleiter der beiden Schulformen in parallelen Veranstaltungen ihre Schulformen vorstellen. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen sowie ggf. individuelle Beratungstermine zu vereinbaren.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihr Interesse!

Weihnachtsnachmittag der BBS 11

Am 14.12.2017 erfreuten sich Lehrer, Schüler und Eltern der BBS11 von 15-17 Uhr an einer gemeinsamen Weihnachtsfeier. Ab 15 Uhr füllte sich die weihnachtlich dekorierte Halle – in der Mitte ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum – schlagartig mit erwartungsvollen, gut gestimmten Menschen.
Nach den Grußworten von Kostas Soureas und Dr. Sabine Wussow-Klingebiel konnten die Anwesenden Kuchen, Muffins, Waffeln, Punsch und andere Getränke genießen – verkauft vom Abikomitee und der Klasse BK1752 von Cynthia Salinger. Zudem gab es Weihnachtsdekoration zu kaufen. Für stimmungsvolle Musik sorgte wieder einmal Jan Goeritz als Gitarrensolist.
Besonders viel Spaß hatten alle mit dem Losverkauf und dem Auspacken, Begutachten und Tauschen der zahllosen Preise. Die SV hatte eine Tombola mit Hunderten von Preisen organisiert, deren Erlös dem Kinderkrankenhaus Bult für die Suchthilfe für Jugendliche, genannt ‚Teen Spirit Island‘, gespendet wird.
Nach dem regen Treiben in der Halle und vielen anregenden Gesprächen in entspannter Atmosphäre war der Höhepunkt des Nachmittags die Aufführung des Theaterstücks ‚Die Falle‘ von der Theater AG. Das Stück erinnerte auf humorvolle Art an die ursprünglich mit Weihnachten verbundenen Werte, die in der heutigen Zeit manchmal vernachlässigt werden.
Abschließend ein herzlicher Dank an alle Helfer!