Currently browsing category

Archiv

Besuch aus China

Die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschulklasse BR 133 staunten nicht schlecht, als sie am 12. November 2013 von 20 beeindruckten und sehr interessierten Chinesen bei ihrer Arbeit im Lernbüro besucht wurden.

China2013

Berufliche Bildung in Shanghai mit Schulgeld und straffer staatlicher Organisation ist so sehr anders als das Berufsschulwesen in Deutschland: In der dualen Ausbildung arbeiten Berufsschulen und Ausbildungsbetriebe partnerschaftlich zusammen. Die Auszubildenden erhalten eine Ausbildungsvergütung. Der Besuch der Berufsfachschule Wirtschaft ist kostenlos und bemüht sich um eine praxisnahe, berufsorientierte Qualifizierung. Berufsbildende Schulen sind eigenverantwortlich organisiert, sie haben z. B. ein Qualitätsmanagement, sie verwalten ein Budget und treffen Personalentscheidungen selbst. Für die Teilnehmer der Besuchergruppe, die alle in ihrem Heimatland in leitender Funktion in der beruflichen Bildung tätig sind, gab es deshalb an der BBS 11 viele, viele Fragen zu klären.

26. Gesprächskreis Industrie am 13. November 2013

Wie jedes Jahr im Herbst hat das Fachteam Industrie der Berufsbildenden Schule 11 als Partner in der dualen Ausbildung zum Industriekaufmann bzw. zur Industriekauffrau Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Vertreter der IHK für einen Nachmittag in unsere Schule eingeladen.

Schwerpunktmäßig haben sich die ca. 55 Teilnehmer über die zukünftige Organisation des Block- und Teilzeitunterrichts vor dem Hintergrund sich ändernder Ausbildungszahlen verständigt. Daneben erfolgte ein reger Austausch über die Erfahrungen mit dem im Oktober durchgeführten England-Praktikum der Auszubildenden und die formalen Anforderungen der IHK an die Ausbildungsnachweise.

In der Kaffeepause und am Rande der Veranstaltung bestand wie immer die Gelegenheit, auch Einzelgespräche mit Berufskollegen, Klassen- und Fachlehrkräften zu führen. Der nächste Gesprächskreis wird am 14. Mai 2014 wieder in unseren Räumen stattfinden.

Elternsprechtag am 7. November 2013

Am 7. November 2013 fand der alljährliche Elternsprechtag der BBS 11 statt. Die Eltern wurden in der Halle vom Schulleiter, Herrn Klinger, und von Frau Schürmann begrüßt. Für das leibliche Wohl sorgten Schülerinnen und Schüler aus unseren Vollzeitklassen.

Wie jedes Jahr war der Elternsprechtag gut besucht und es ergaben sich viele interessante und hilfreiche Gespräche, nicht nur über die Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler, sondern auch über die Schule insgesamt. Besonders erfreulich war dabei die große Zufriedenheit der Eltern mit der BBS 11: Eine schriftliche Umfrage unter den Sorgeberechtigten ergab, dass ausnahmslos alle Eltern mit der Schule so zufrieden sind, dass sie ihre Kinder wieder an der BBS 11 anmelden würden.

Eine bessere Bestätigung unserer Arbeit können wir uns kaum vorstellen. Aber dieses Ergebnis ist für uns nicht nur ein Lob, sondern auch ein Ansporn, weiter an der Qualität unserer Schule zu arbeiten! Eine ausführliche Darstellung der Ergebnisse der Befragung finden Sie hier.

Die BBS 11 hilft – DRK-Blutspendeaktion 2013

Durch Blutspendeaktionen des Deutschen Roten Kreuzes wird den Menschen bei unerwarteten Schicksalsschlägen, Unfällen oder Krankheiten geholfen. Mit einer Blutspende schenkt der Spender neues Leben – und bringt von Unglücken bedrohte Gemeinschaften wieder zusammen. Diese Aktionen des DRK unterstützt seit vielen Jahren die Berufsbildende Schule 11 in Hannover.

Am 7. November 2013 fand nun bereits zum 11. Mal die Blutspendeaktion des Deutschen Roten Kreuzes an der BBS 11 statt. Organisiert wurde die Veranstaltung, wie auch in den vergangenen Jahren, durch die 2-jährige Berufsfachschule Wirtschaft (BF2) unter Anleitung der Lehrkraft Jürgen Biester. Die Schülerinnen und Schüler bereiteten aufwendig einen stärkenden Imbiss für alle Spender vor und funktionierten gemeinsam mit dem DRK mehrere Klassenräume zu einem Blutspendelokal um: mit einer Anmeldung, einem Arztzimmer, einer Cafeteria sowie einem Spenderaum mit Liegen, Apparaturen und persönlicher Betreuung der Spender.

Die Aktion erhielt in diesem Jahr Rekordzuspruch: Insgesamt nahmen 155 Spender, darunter 119 Erstspender an der Aktion teil. Der Schulleiter, Herr Dieter Klinger, wurde für seine 10. Blutspende mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß geehrt. Alle Teilnehmer spendeten ihr Blut für diesen guten Zweck und halfen mit, dass gefährdete Lebenswege weitergehen.

Blutspende2013_2 Blutspende2013_1

10. Gesprächskreis Bankkaufleute am 6. November 2013

Auf Einladung des Fachteams Banken unserer Schule fand am 6. November 2013 in Räumen der BBS 11 der 10. Gesprächskreis des Ausbildungsberufs Bankkauffrau/-mann statt.

Das jährliche Zusammenkommen von Ausbilderinnen und Ausbildern der Kreditinstitute, Lehrkräften der Bankenklassen und Herrn Pientka von der IHK Hannover, bot Gelegenheit zum Austausch zwischen den Partnern im Dualen System.

Die über 30 Teilnehmer der Veranstaltung besprachen Themen wie Unterrichtsversorgung, Analyse der Prüfungsergebnisse oder die Organisation der anstehenden Abschlussprüfungen. Zudem hatten die Vertreter der ausbildenden Kreditinstitute die Gelegenheit, sich in Einzelgesprächen mit den Klassen- bzw. Fachlehrkräften über die schulischen Leistungen ihrer Auszubildenden zu informieren.

Am Ende waren sich die Teilnehmer einig, dass die regelmäßigen Gesprächskreise ein wichtiger Aspekt für die enge Kooperation zwischen den Ausbildungsbetrieben und der Berufsschule sind, so dass gleich das nächste Treffen für den 19. November 2014 in der BBS 11 terminiert wurde.

Auszeichnung der Berufsbesten 2013 IHK Hannover

Am 7.11.2013 wurden die besten Prüfungsabsolventen des aktuellen Prüfungsjahrganges der IHK Hannover Hildesheim in feierlichem Rahmen im GOP Hannover geehrt. Somit wurden von 14 000 Prüflingen 66 aufgrund ihrer besonderen Leistungen ausgezeichnet. Zwei davon besuchten während ihrer Ausbildung die Berufsbildende Schule 11.

Herr Lukas Ladwig hat im Beruf Industriekaufmann den besten Abschluss des Landes erreicht. Er wurde in der Weatherford Holding GmbH (Ausbildungsleiterin: Frau Bittenbinder) ausgebildet.Prämierung2013IHK

Im Beruf Kauffrau für Versicherungen und Finanzen – Fachrichtung: Versicherung hat Frau Mariska Bekkema als Landesbeste abgeschnitten, die ihre Ausbildung bei der Allianz Deutschland AG (Ausbildungsleiter: Herr Hornung) absolvierte.IHKBeste2013

Elternsprechtag für alle Vollzeitklassen am 7. November 2013

Alle Sorgeberechtigten sowie Schülerinnen und Schüler unserer Schulformen Berufliches Gymnasium und Berufsfachschulen (BA, BF, BR) haben in der Zeit von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr Gelegenheit, sich bei jeder Lehrkraft in kurzen Einzelgesprächen über den aktuellen Leistungsstand ihres Kindes zu informieren.

Die Eltern erhalten in der Vorwoche über ihr Kind ein Einladungsschreiben mit näheren Angaben zur Terminvereinbarung.

Blut spenden – Leben retten! Wenn Blutspenden Schule macht: 11. Blutspendeaktion der BBS 11 am 7. November 2013

Die Berufsbildende Schule 11 ruft alle Schülerinnen und Schüler sowie Mitarbeiter auf, ab 8:00 Uhr an der jährlichen Blutspendeaktion in Zusammenarbeit mit dem DRK-Blutspendedienst Springe teilzunehmen.

Jeder, der gesund und bereits 18 Jahre alt ist sowie mindestens 50 kg wiegt, darf spenden. In den Tagen vorher werden alle Klassen genau informiert und zukünftige Spender können sich anmelden.