Currently browsing category

Archiv

Klassenfahrten des Beruflichen Gymnasiums: Frischer Wind an Hollands Küste

Der Sandstrand erstreckt sich über 17 Kilometer, die Sonne scheint und der Wind weht stetig. Die Schüler der beiden Klassen BG17111 und BG17114 durften bei idealen Bedingungen die, für sie neue, Sportart Windsurfen entdecken.
Um Kraft zu tanken und das Element Wind zu bändigen, übernachteten die Schüler in komfortablen Beachlodges direkt am Strand in den Dünen. Der Surfunterricht erfolgte nach den Richtlinien des VDWS, unter der Anleitung von zwei professionellen Surflehrern. Die Fahrt hat die beiden Klassen aber nicht nur sportlich weitergebracht, sondern sie auch als Klassengemeinschaft zusammengeschweißt. Dies lag zum einen an den gemeinsamen Erfahrungen beim Surfen, und zum anderen an den vielen Aktivitäten rund ums Surfen herum. Hierzu zählten Strandspaziergänge, Wasserspiele, ein Besuch in Rotterdam und natürlich auch ein gelungener Grillabend mit Blick auf das Grevelingenmeer.
Das einzig Negative war, dass die Klassenfahrt leider nach fünf Tagen schon wieder zu Ende war.

Wasser von oben und unten!

Der Ski- und Snowboardkurs des 12. Jahrgangs des beruflichen Gymnasiums bereitet sich auf die Kompaktphase im Dezember vor. Hierfür sind die Schülerinnen und Schüler statt auf gefrorenem auf flüssigem Wasser unterwegs. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase an der Wasserskianlage des Blauen Sees in Garbsen erfolgten die ersten Starts und auch die ersten Wasserlandungen. Da machte der einsetzende Regen dann auch nichts mehr aus. Die Skifahrer zeigten ihr Können beim Wasserski und die Snowboarder beim Wakeboarden. Ein Event ganz im Zeichen des Wassers, mit einer Menge Spaß und neuen Bewegungserfahrungen. Der Schnee kann kommen!

Besuch der Maker Faire 2017 in Hannover

Am Freitag, den 25. August 2017, besuchte der 11. Jahrgang des Beruflichen Gymnasiums der BBS11 die Maker Faire 2017 in Hannover. An über 170 Ständen durften die Schülerinnen und Schüler die Messe für Inspiration, Kreativität und Innovation erleben. Neben dem Laufroboter Mantis Hexapod, voll funktionsfähigen R2D2-Droiden und 3D-Druckern luden verschiedene Vorträge und Workshops zum Mitmachen ein. Die beim Löt-Workshop genutzte Lötstation konnte als Bausatz käuflich erworben werden. Am Ende des Messetages hatte jeder Teilnehmer eine Menge neuer Eindrücke und Ideen gewonnen.

Congratulations – Cambridge Certificate bestanden!

Marie Currenti, Kaya Körtge, Jana Meyer, Laura Nicklaußen, Jan Heimberg, Vincent Lieske und Karol Syzdol haben sich im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft im letzten Schuljahr auf das Cambridge First Certificate in English (FCE) vorbereitet und Zertifikate auf den Niveaustufen B2 bzw. C1 erhalten.
Das Cambridge Certificate ist ein englisches Sprachzertifikat der Universität Cambridge für Nicht-Muttersprachler. Es dient der Bescheinigung qualifizierter Englischkenntnisse und ist international bei Bildungseinrichtungen und Unternehmen anerkannt. Die Prüfungen basieren auf dem gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Das First Certificate entspricht der Prüfungskategorie B2 und hat ein mit dem TOEFL-Test vergleichbares Anforderungsprofil und -niveau. Ein erworbenes Cambridge Certificate ist – im Gegensatz zum TOEFL-Test – lebenslang gültig.
Für alle Interessierten: Die AG findet zweistündig statt, der nächste Durchgang beginnt nach den Herbstferien.

Die BBS 11 zu Gast beim Begrüßungsabend der neuen Sparkassen-Auszubildenden

In den Räumlichkeiten am Raschplatz fand am 08.08.2017 der Begrüßungsabend für 17 neue Sparkassen-Auszubildende und zwei Trainees sowie ihre Angehörigen statt. Begrüßt wurden die angehenden Nachwuchsbanker durch den Vorstand, die Leitungen des Personal- und Ausbildungsbereiches, die Ausbildungspaten und die Vertriebsdirektorin Nord der Sparkasse.
Auch in diesem Jahr war die BBS 11 auf dem Einführungsabend mit einem Informationsstand präsent. Die Vertreterinnen der BBS 11, Frau Dr. Augath als Bildungsgangleiterin und Frau Salinger als Klassenlehrerin, informierten die neuen Auszubildenden über den kommenden Berufsschulunterricht.
Abgerundet wurde der Begrüßungsabend durch einen kulinarischen Ausklang und die Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch.

Einschulungen im Schuljahr 2017/2018

Die Einschulungen unserer neuen Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule und des Beruflichen Gymnasiums für das Schuljahr 2017/2018 finden in der Aula der Schule statt:

Donnerstag, 3.08.2017           14:15 – 15:15 Uhr      Berufsfachschule

Donnerstag, 3.08.2017           16:30 – 17:15 Uhr      Berufliches Gymnasium Wirtschaft

Eltern und Angehörige der Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen, bei den Einschulungsfeiern dabei zu sein.
Wir freuen uns auf unsere neuen Schülerinnen und Schüler und wünschen einen guten Start in das neue Schuljahr!

Sommerferien

Die Sommerferien dauern vom 22. Juni 2017 bis zum 2. August 2017.
Am 3. August beginnt der Unterricht im gesamten Berufsschulbereich regulär nach Stundenplan, der voraussichtlich ab Mitte Juli vorliegen wird. Bitte bedenken Sie, dass sich beim Stundenplan kurzfristig Änderungen ergeben können – schauen Sie also auch kurz vor Schuljahresbeginn in den Plan Ihrer Klasse.
Schülerinnen und Schüler des 12. Jg. des Beruflichen Gymnasiums kommen bitte zur ersten Stunde.
Schülerinnen und Schüler des 13. Jg. des Beruflichen Gymnasiums kommen bitte ebenfalls zur ersten Stunde, da sich die Klasseneinteilung geändert hat.
Die Schülerinnen und Schüler der Zweijährigen Berufsfachschule – Klasse 2 kommen bitte um 08:00 Uhr zur Einschulung in die Schule.
Die Einschulungen für die 11. Klassen des Beruflichen Gymnasiums sowie der Einjährigen Berufsfachschulklassen finden am Nachmittag statt – den genauen Termin entnehmen Sie bitte Ihrem Aufnahmeschreiben und weiteren Informationen hier auf unserer Homepage.
Bitte haben Sie Verständnis, dass das Sekretariat sowie die Abteilungs- und Schulleitung im Zeitraum vom 26. Juni bis zum 21. Juli 2017 nicht durchgängig besetzt sind.
Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Urlaub!

Bildungsgang Versicherung beim School Cup in der Bowling World Hannover

Am letzten Schultag vor den Sommerferien war es für die Auszubildenden aus dem Versicherungsbereich an der Zeit, etwas gemeinsam zu unternehmen. Die Klassen des Bildungsgangs nahmen am School Cup der Bowling World Hannover teil.
Sie traten dabei sehr erfolgreich gegen Schüler und Schülerinnen der Klassen 11 und 12 sowie anderer Berufsschulen aus der Region Hannover an. Auf Facebook konnten die Schüler live verfolgen, auf welchem Platz ihre Klasse in der Gesamtwertung steht und wer in der Einzelwertung führt. Dabei wurde der durchschnittliche Pinfall pro Klasse und Schüler gewertet.
Für unsere Schülerinnen und Schüler war es ein spannender Abschluss des Schuljahres und dazu eine sehr gute Gelegenheit, etwas im Team zu machen.

Bank- und Versicherungsnachwuchs in die Berufswelt entlassen

Am 19. Juni 2017 verabschiedeten wir in einer gemeinsamen Feierstunde den Abschlussjahrgang Sommer 2017 in den Ausbildungsgängen Bankkaufmann/-frau und Kaufmann/-frau für  Versicherung und Finanzen. Begrüßt und beglückwünscht wurden die Absolventen durch die stellvertretende Schulleiterin, Frau Karin Schürmann. In ihrer Ansprache ließ sie die Herausforderungen auf dem Weg zu einer erfolgreichen Berufsausbildung Revue passieren und nahm die berufliche Zukunft der Absolventen in den Blick.
Ein besonderer Höhepunkt der Feier war die Auszeichnung der Jahrgangsbesten durch Frau Dr. Augath (Bildungsgangleiterin Banken) und Herrn Geigengack (Bildungsgangleiter Versicherung). Im Bildungsgang Banken wurden Niklas Weber (1. Platz), Alexander Kruse (2. Platz) und Markus Engelke (3. Platz) für ihre hervorragenden Berufsschulleistungen ausgezeichnet. Im Bildungsgang Versicherung wurden Lars Döhring (1. Platz), Verena Lührs (2. Platz) sowie Dominik Stöwer und Jannis Vater (beide 3. Platz) für ihre beeindruckenden Leistungen im Berufsschulunterricht geehrt.
Die musikalische Begleitung des Programms übernahm der Musiker Jan Görlitz mit Gitarre und Gesang. Am Ende der feierlichen Verabschiedung gab es zahlreiche zufriedene Gesichter. Für das leibliche Wohl auf dieser gelungenen Veranstaltung sorgten die Auszubildenden der Versicherungsfachklasse VK 1653.

Wir gratulieren unseren Abiturientinnen und Abiturienten!

Im Beruflichen Gymnasium Wirtschaft unserer Schule haben 69 Schülerinnen und Schüler die Allgemeine Hochschulreife – das Abitur – erworben. Sie erhielten ihre Abiturzeugnisse am 16. Juni in einer Feier in der Halle unserer Schule.
Wir gratulieren unseren Abiturientinnen und Abiturienten ganz herzlich und wünschen ihnen für ihre private und berufliche Zukunft alles Gute und hoffen, sie vielleicht einmal wieder in unserem Haus begrüßen zu können!
Wir freuen uns mit
Tom Niclas Abeln, Omar Abubaker Hussein, Antonia Aydemir, Selina Baars, Jean-Michel Bähre, Sara Biernacki, Kevin Blank, Jan Boetcher, Johannes Brämswig, Tim Broßat, Lucca Burgdorf, Pauline Busse, Kenan Cevirme, Jannik Deiters, Florian Paul Dziamski, Lara Frey, Elisabeth Ganz, Miles Glienke, Hannah Gollnick, Dominik Fabio Görke, Luca Görke, Charleene Griesheimer, Leilan Hamo, Ludmila Hegelein, Daniel Herzog, Sarah Hilkenbach, Yokumba Elias Hofmann, Zagros Hussein, Feres Jammali, Jakob Liam Jürgens, Leon Kleinau, Marcel Kowalski, Max Kreisel, Celina Krüger, Antonia Krüger, Ai-Lyn Ky, Dennis Langwost, Niklas Leuthäuser, Philip Majer, Natascha Mecklenburg, Alexander Müller, Amy Naylor, Aaron Ndombele, Hai Yen Nguyen, Julia Niedung, Erika Ortlieb, Robin Ossevorth, Tessa Özbek, Vanessa Natalia Prica, Luca Quary, Julien Radack, Björn Reckmann, Florian Rohrberg, Pia-Sophie Rosenhagen, Niclas Sander, Simon Scheffer, Rabea Schneider-Nerlich, Marc Schrader, Kathleen Elisa Schulz, Niclas Dominik Schwarze, Oliver Seidel, Lukas Sestendrup, Anna Sarah Steinbrecher, Elena Strecker, Carolin Thomalla, Viviane Willamowski, Timm Winkler, Katharina Wirch, Sezgin Yavsan.