Currently browsing category

News

Sommerferien

Die Sommerferien dauern vom 23. Juni 2016 bis zum 3. August 2016.
Am 4. August beginnt der Unterricht im gesamten Berufsschulbereich und dem 12. und 13. Jahrgang des beruflichen Gymnasiums regulär nach Stundenplan, der voraussichtlich ab Mitte Juli vorliegen wird. Bitte bedenken Sie, dass sich beim Stundenplan kurzfristig Änderungen ergeben können – schauen Sie also auch kurz vor Schuljahresbeginn in den Plan Ihrer Klasse.
Die Schülerinnen und Schüler der Zweijährigen Berufsfachschule – Klasse 2 kommen bitte um 08:00 Uhr zur Einschulung in die Schule.
Die Einschulungen für die 11. Klassen des Beruflichen Gymnasiums sowie der Einjährigen Berufsfachschulklassen finden am Nachmittag statt – den genauen Termin entnehmen Sie bitte Ihrem Aufnahmeschreiben und weiteren Informationen hier auf unserer Homepage.
Bitte haben Sie Verständnis, dass das Sekretariat sowie die Abteilungs- und Schulleitung im Zeitraum vom 27. Juni bis zum 27. Juli 2016 nicht durchgängig besetzt sind.
Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Urlaub!

Wir gratulieren unseren Abiturientinnen und Abiturienten!

Im Beruflichen Gymnasium Wirtschaft unserer Schule haben 63 Schülerinnen und Schüler die Allgemeine Hochschulreife – das Abitur – erworben. Wir gratulieren unseren Abiturientinnen und Abiturienten ganz herzlich und wünschen ihnen für die private und berufliche Zukunft alles Gute und hoffen, sie vielleicht einmal wieder in unserem Haus begrüßen zu können.

Wir freuen uns mit
Mandy Barfigo, Manuel Block, Moritz Böhm, Wiebke Bosse, Alessio Caballero Catania, Clara Calvo de la Fuente, Franziska Cichy, Hauke Cornelius, Martin Dernoscheck, Falk Dumschat, Marcel Ernst, Johannes Felske, Chris-Léon Gorecki, Saskia Grabig, Felix Johannes Grelle, Wiebke Grochau, Alina Grothe, Maximilian Haller, Serevan Hamo, Laura Hasenbein, Sven Heidenreich, Tobias Heinrich, Kyra Hellwig, Maximilian Hölscher, Gerrit Horstmann, Kai Hundeshagen, Kastriot Kasumi, Svenja Kirchner, Celina Kleine, Veit Klingenberg, Elda Kolgecaj, Kassandra Koutalidis, Onur Köybas, Jonas Krabbe, Janina Kütz, Vincent Max Lehmann, Sara Leseberg, Niklas Matteo Lorenz, Benjamin Mehring, Jannik Meridies, Kostyantyn Mukhin, Samira Müller, Paulina Nährig, Maddalena Piro, Christina Pivovarov, Katharina Plesse, Joelle Rehmann, Til Runge, Jasmin Salloch, Marcus Schneider, Marie Louisa Schwartze, Nadja Schwiening, Taieba Shafaqzadah, Reuan Shamo, Nils Stahl, Michelle Janina Steinike, Marie Chiara Tauber, Luisa Tobinski, Ann-Katrin Uffrecht, Fabian Wehrstedt, Mona Weinmeister, Cem Yilsiz, Şüra Yorulmaz

Gemeinsame Abschlussfeier der Bankkaufleute sowie der Kaufleute für Versicherungen und Finanzen

Am 20. Juni 2016 war es so weit. Die feierliche Zeugnisübergabe der frischgebackenen Bankkaufleute sowie der Kaufleute für Versicherungen und Finanzen fand in einem festlichen Rahmen im Foyer unserer Schule statt. Neben den Absolventen waren auch Vertreter der Ausbildungsunternehmen, des Lehrerkollegiums sowie Eltern und Angehörige zu dem freudigen Anlass eingeladen.
Der Schulleiter, Herr Dieter Klinger, gratulierte in seiner Ansprache den Absolventen beider Bildungsgänge und wünschte ihnen für die berufliche und private Zukunft dauerhaft viele glückliche Momente. Anschließend erfolgte die Ausgabe der Abschlusszeugnisse durch die Klassenlehrerteams. Alle Schülerinnen und Schüler können stolz auf ihre Leistungen sein.
Einen besonderen Höhepunkt bildete die Auszeichnung der Jahrgangsbesten. Im Bildungsgang Banken belegte Alexander Osterloh (Norddeutsche Landesbank) mit dem ausgezeichneten Ergebnis von 1,2 den ersten Platz, gefolgt von Anna Nieter (Deutsche Bank AG). Anna Höffmann (Deutsche Bank AG) und Amelie Scheel (Norddeutsche Landesbank) erreichten einen gemeinsamen dritten Platz. Im Bildungsgang Versicherungen belegte Sarah Pischan (Talanx AG) mit der hervorragenden Abschlussnote von 1,2 den ersten Platz. Mareike Rohde (Landesschadenhilfe Versicherung VaG) und Tim Kairat (VHV Allgemeine Versicherung AG) folgten auf Platz zwei und drei. Bei so erfreulichen Ergebnissen bleibt es nur noch, unseren Absolventinnen und Absolventen weiterhin viel Erfolg auf ihrem beruflichen und persönlichen Weg zu wünschen!
Am Ende der feierlichen Verabschiedung gab es zahlreiche zufriedene Gesichter. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten Schülerinnen und Schüler der Bankenfachklasse BK 1467.

Fußballturnier der BBS 11

Am Montag, 20. Juni 2016 fand im SoccerPark Hannover das diesjährige Fußballturnier des Beruflichen Gymnasiums statt. Insgesamt sind 8 Mannschaften der Klassen BG15111, BG15113, BG15114, BG15121, BG15122, BG15123, BG15124 und BG15125 angetreten.
Die BBS 11 Hannover gratuliert den Klassen zu Ihrer Platzierung:

  1. Platz: BG15121
    Lucca, Kevin, Tom, Fabio, Julia, Simon, Leon, Luca
  2. Platz: BG15125
    Gökan, Yokumba, Dihap, Florian, Tim, Julien, Fabian, Leilan, Anna
  3. Platz: BG15124
    Nils, Tim, Dennis, Alexander, Kenan, Johannes, Lukas, Feres
  4. Platz: BG15122
    Levi, Harron, Can-Kalo, Darvin, Sahand, Median, Robin, Sezgin, Luca, Tessa, Torben

Vielen Dank an die Hilfe der Schülerschiedsrichter für den geordneten Ablauf des Turniers.
Fußballturnier_2016

Mit dem Kanu in Richtung Sommerferien

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse BG15114 unseres Beruflichen Gymnasiums verbrachten den Aktionstag am 21.06.2016, als letzten Tag vor der Zeugnisausgabe, auf dem Wasser. Gemeinsam wurden an der Kanustation der BBS11 die Boote ins Wasser gelassen und die Leine und Ihme bis zur Limmer Schleuse befahren. Neben der Herausforderung des zielgerichteten Steuerns, mussten auch einige Wasserschlachten gemeistert werden. Am Ende waren sich alle einig darüber: „Wir sind froh zurück an der BBS11 zu sein und sind reif für die Sommerferien!“

Nachwuchskräfte für die Industrie – 80 Industriekaufleute feiern den erfolgreichen Abschluss

Viele, viele Glückwünsche gab es von Seiten der BBS 11 für die frischgebackenen Industriekaufleute des Abschlussjahrgangs Sommer 2016. Die ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Berufsschule wurden am Donnerstag, 16. Juni 2016 feierlich vom Bildungsgang Industrie im Foyer unserer Schule verabschiedet.
Während der Schulleiter Herr Klinger in seiner Begrüßung die glückliche Zukunft der Auszubildenden in den Blick nahm, erinnerten die Klassen IK 1366, IK 1441, IK 13611 und IK 13612 mit ihren Klassenlehrkräften in den Ansprachen an die vielseitigen und schönen Momente ihrer Berufsschulzeit.
Neben der Ausgabe der Abschlusszeugnisse der Berufsschule wurden die Jahrgangsbesten ausgezeichnet. Den Spitzenplatz mit dem Durchschnitt von 1,50 erreicht Evelyn Meyer, Bahlsen GmbH & Co. KG. Mit der Durchschnittsnote von 1,60 belegt Vanessa Simm, Bahlsen GmbH & Co. KG, den zweiten Platz. Anja Vendt, meta Fackler Arzneimittel GmbH, sowie Vanessa Pokornowski, Logistics Warehause Systems GmbH, sind mit der Note 1,67 die Drittplatzierten.
Musikalisch begleitet wurde der Abend von der Schulband der BBS11. Die Absolventen stießen am Ende der Feier gemeinsam mit Ausbildern, Familienangehörigen, Freunden und Lehrkräften auf ihren Erfolg an. Für das leibliche Wohl auf dieser gelungenen Veranstaltung sorgten Auszubildende aus der IK 15612.

Assistenten für Fremdsprachen und Korrespondenz bestehen ihren Abschluss

In einer Feierstunde haben die Absolventinnen und der Absolvent der zweijährigen berufsqualifizierenden Berufsfachschule Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz am 15.06.2016 ihre Zeugnisse und – sofern sie ihre Praktika in Spanien absolviert haben – auch ihre Europässe erhalten. Bei der Übergabe betonten die in der Klasse eingesetzten Lehrkräfte den guten Teamgeist der Klasse und wünschten allen viel Erfolg, entweder bei der Weiterbildung oder bei der Aufnahme einer Arbeit.

Fußballturnier des Versicherungsbereichs

Am 14.06.2016 fand zum zweiten Mal das Hallenfußballturnier der Versicherungsklassen in der Sporthalle Wendlandstraße statt. Die anwesenden sieben Teilzeit- und Blockklassen suchten und fanden die beste Fußballmannschaft des Versicherungsbereichs. Tolle, torreiche Spiele sorgten für eine ausgelassene Stimmung in der Halle. Jedes Tor wurde frenetisch gefeiert, gute Vorstellungen der einzelnen Spieler mit tosendem Beifall gewürdigt.
Nach einer packenden Gruppenphase konnten sich die VK14612, die VK1551, die VK1552 und die VK15612 für die Halbfinalspiele qualifizieren. Die Begegnungen entwickelten sich zu mitreißenden Spielen, da alle Mannschaften unbedingt das große Finale und später den Turniersieg erreichen wollten. Als Vorgeschmack auf das große Endspiel stand im Anschluss an die Halbfinalpartien zunächst das Spiel um Platz 3 auf dem Plan. Dieses konnte die VK1551 für sich entscheiden. Das Finale zwischen der VK14612 und der VK15612 war dann ein spannendes und würdiges Endspiel, das die VK14612 mit 5:3 für sich entscheiden konnte.
Für die Verpflegung der Zuschauer wurde ebenfalls gesorgt. Im Angebot für die Erhaltung des leiblichen Wohls bot die VK15612 Snacks und Getränke an. Mit dabei waren auch zwei Sanitäter, die sich liebevoll und kompetent um die verletzten Spieler kümmerten. Zum Glück kamen sie jedoch kaum zum Einsatz. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung, die hoffentlich im nächsten Schuljahr ihre Wiederholung findet!