Currently browsing category

News

Ehre, wem Ehre gebührt!

Nach Monaten des Lernens war es Ende Januar für die Schüler/innen des Versicherungsbereichs so weit: In der Aula der BBS 11 erhielten sie im Rahmen einer fröhlichen Abschlussfeier ihre Zeugnisse sowie das Lob und die Glückwünsche ihrer Lehrer und ihrer zahlreich erschienenen Familienmitglieder und Freunde/innen. Es gab also jede Menge Grund zur Freude! Drei Lernende hatten dabei ein ganz besonders dickes Lächeln im Gesicht, da sie die Ehrung als Jahrgangsbeste entgegennehmen durften. Hierzu gehörten Philipp Wolter (Allianz), Ronja Görlitz (VGH) sowie, mit einer Durchschnittsnoten von 1,2, die Spitzenreiterin Nadine Olbrich (VGH). Die BBS 11 beglückwünscht alle Schüler/innen zu ihren erzielten Leistungen und wünscht ihnen viel Erfolg für die kommenden Jahre!

iPad-Klassen im Beruflichen Gymnasium

Zum neuen Schuljahr starten die Schüler*innen aller 11. Klassen mit iPads. Bereits seit dem letzten Sommer testet eine Klasse des Beruflichen Gymnasiums mit ihren Lehrkräften die iPads im Unterricht. Von diesen Erfahrungen sollen ab dem Schuljahr 2020/21 alle unsere neuen Schüler*innen des Gymnasiums profitieren. Damit sind wir das erste Berufliche Gymnasium Wirtschaft in der Region Hannover, an dem ein kompletter Jahrgang mit iPads arbeitet.

Vom Klassenzimmer auf den Bauernhof

Einen sehr idyllischen Tag hat die IK 18612 verbracht, als sie am 24. September zusammen mit Herrn Petrik den Hemme-Hof in der Wedemark besuchte. Während Familie Hemme neben den Milchgeschäften früher auch mit Kartoffeln gewirtschaftet hat, geht das Familienunternehmen heute ausschließlich der Kälberaufzucht und dem Molkereiwesen nach. Und das bereits in der 18. Generation!
Und so führte Frau Hemme die Schülerinnen und Schüler über ihren Hof, zeigte ihnen die Rinderställe und die eigene Molkerei und berichtete über die Befruchtungsmethoden. Während die Bullenkälber drei Wochen nach ihrer Geburt den Hemme-Hof verlassen müssen, verbleiben die weiblichen Kälber den Großteil ihres Lebens auf dem Hemme-Hof.
Höhepunkte für die Besucher waren das schwimmende Melkkarussell, das den Melkprozess für die Kühe angenehmer macht, und der Hofladen, in dem die selbst erzeugten Produkte gekauft werden können.
Bevor sich die Schülerinnen und Schüler zu einem gemeinsamen Mittagessen vom Hemme-Hof verabschiedeten, haben sie mit einem Milchgetränk auf den schönen Tag angestoßen. Mit Milch von glücklichen Kühen aus der Wedemark, versteht sich.

Im Zoo mit der VK 1751

Einen Zoobesuch der besonderen Art unternahm die VK 1751 mit ihrem Klassenlehrer  Dr. Heiko Kujawski im September. Im Rahmen einer Führung durch den „Backstagebereich“ stellte sich der der Zoo aus Sicht eines Wirtschaftsunternehmen dar.