Congratulations!

Katharina Wirch, Elena Strecker, Pia Rosenhagen, Philip Majer und Florian Dziamski haben sich im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft auf das Cambridge First Certificate in English (FCE) vorbereitet und die Prüfung am Ende des letzten Schuljahres bestanden.
Das Cambridge Certificate ist ein englisches Sprachzertifikat der Universität Cambridge für Nicht-Muttersprachler. Es dient der Bescheinigung qualifizierter Englischkenntnisse und ist international bei Bildungseinrichtungen und Unternehmen anerkannt. Die Prüfungen basieren auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Das First Certificate entspricht der Prüfungskategorie B2 und hat ein mit dem TOEFL-Test vergleichbares Anforderungsprofil und -niveau. Ein erworbenes Cambridge Certificate ist – im Gegensatz zum TOEFL-Test – lebenslang gültig.
Für alle Interessierten: die AG findet zweistündig statt, der nächste Durchgang beginnt nach den Herbstferien.