Frischgebackene Bankkaufleute in die Berufswelt entlassen

Am 25. Januar 2017 verabschiedeten wir in einer gemeinsamen Feierstunde den Abschlussjahrgang Winter 2016/17 der Berufsschule für Bankkaufleute. Begrüßt und beglückwünscht wurden die jungen Bankkaufleute durch die stellvertretende Schulleiterin, Frau Karin Schürmann. Herr Johann Graver, Personalleiter der Hannoverschen Volksbank eG, gratulierte als Vertreter der Ausbildungsbetriebe ebenfalls den Absolventen. In seiner Ansprache nahm er ihre berufliche Zukunft in den Blick, indem er sie aufforderte, richtige Ziele zu setzen, Entscheidungen zu treffen und immer den eigenen Weg zu hinterfragen und bei Bedarf zu korrigieren.
Ein besonderer Höhepunkt der Feier war die Auszeichnung der Jahrgangsbesten, die jeweils mit einem Büchergutschein belohnt wurden. Mit einem Traumergebnis von 1,58 belegte Mitja Zimmermann von der Hannoverschen Volksbank eG den ersten Platz, gefolgt von den Absolventen Mona Bosse (Sparkasse Hannover) und Kai Schiemann (Hannoversche Volksbank eG).
Die musikalische Begleitung des Programms übernahm der Musiker Jan Göritz mit Gitarre und Gesang. Am Ende der feierlichen Verabschiedung gab es zahlreiche zufriedene Gesichter. Für das leibliche Wohl auf dieser gelungenen Veranstaltung sorgten vier Auszubildende der Bankfachklasse BK 1541.