Interview mit Pastor Dr. Wohlers – Auftaktveranstaltung Luther-Projekt

Am 7. April 2017 fand zum Auftakt des Luther-Projekts (mit zwei Projekttagen für den 11. Jahrgang des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft Ende Mai) ein Interview mit Pastor Dr. Michael Wohlers von der Auferstehungsgemeinde Döhren statt.
Frau Dr. Wussow-Klingebiel, Gina Burchert und Turan-Can Tekkal aus der BG16121 befragten den Pastor zu seiner persönlichen Einschätzung der Tragweite von Martin Luthers Wirken damals und heute. Nicht allein Luthers Einfluss auf die Veränderung der Kirche, sondern insbesondere auch seine persönliche Seite, typische Charaktereigenschaften und seine Familie – Katharina von Bora als moderne, eigenständige Ehefrau, Luthers Vater, der sich für seinen Sohn ursprünglich ein Jurastudium gewünscht hatte sowie die zahlreichen Kinder, die wirtschaftlich in Schwierigkeiten gerieten – wurden dabei thematisiert und ließen diese herausragende Persönlichkeit für die Schülerinnen und Schüler in greifbare Nähe rücken.
Auf ebenso lebendige wie humorvolle Art erklärte Pastor Dr. Wohlers, mit Anekdoten über Luthers Tischreden ausgeschmückt, dass die Standhaftigkeit und Unbeirrtheit Luthers, unter Lebensgefahr für seine Überzeugung einzutreten, auch heute noch als Beispiel dienen können. Uns allen hat Luther insbesondere die Glaubensfreiheit und die Bibelübersetzung gebracht.