Jahresabschluss im Versicherungsbereich: Nicht nur rechnerisch ein voller Erfolg!

Anfang Dezember kamen im Rahmen des Gesprächskreises Versicherung die tragenden Säulen der Ausbildung der Kaufleute für Versicherungen und Finanzen zum gemeinschaftlichen Austausch zusammen: In vorweihnachtlicher Atmosphäre stellten Ausbilder, BWV und Lehrkräfte Neuerungen in ihren Arbeitsbereichen vor, tauschten aktuelle Erfahrungen aus und berieten vor dem Hintergrund gemeinschaftlicher Herausforderungen. Die angeregten Gespräche und das interessierte Miteinander fanden ihren Höhepunkt in der gemeinsamen Pause, in der sich alle nicht nur über Kaffee und Kuchen, sondern insbesondere über die Gespräche in Kleingruppen freuten. Und so formulierten die geladenen Gäste dann auch ihr Abschlussfazit: „Einen großen Dank an die BBS 11 und alle Beteiligten für einen, wie immer, gelungenen Nachmittag!“
Um den Schülerinnen und Schülern nicht nur geistige, sondern zur Abwechslung auch körperliche Herausforderungen zu stellen, wurde im Dezember außerdem noch das Fußballturnier der Versicherungsklassen ausgerichtet. Sieben Klassen traten dabei im sportlichen Wettkampf an und erfreuten die Zuschauer sowohl mit fußballerischem Können und Leistungswillen als auch mit kreativen Teamnamen („Dynamo Tresen“ vs „FC Siewillja“). Im heiß umkämpften Finale unterlag die Mannschaft „ClickVers“ nur knapp den „Zuhis“, deren Freude über den Gewinn des Wanderpokals dann auch entsprechend groß ausfiel. Neben den sportlichen Glückwünschen an die Gewinnerklasse gebührt aber allen Klassen ein großes Lob für ihren Einsatz und ihre Fairness. Ein sportliches Highlight zum Abschluss eines erfolgreichen Jahres!