Projektarbeit in der Gedenkstätte Ahlem: Eine Führung von Schülern für Schüler

Am 08.01.2020 besuchte die Klasse BG12192 mit ihrer Geschichtslehrerin Frau Dr. Wussow-Klingebiel zum wiederholten Mal die Gedenkstätte Ahlem.
Seit Beginn des Schuljahres arbeitet die Klasse an dem Projekt, eine Führung von Schülern für Schüler durch die zweietagige Ausstellung über die ehemalige jüdische Gartenbauschule in der Zeit von 1933 bis 1945 zu erstellen. Dazu wird ein mehrseitiger, nach inhaltlichen Stationen geordneter Fragebogen erarbeitet, der sowohl die Suche nach Informationen als auch die Interpretation von historischen Ereignissen und menschlichen Verhaltensweisen in der NS-Zeit verlangt. Er soll Schülern unserer wie auch anderer Schulen in Zukunft dort zur Verfügung stehen.
Erstmals stattfinden soll eine solche Führung – dann auch in Begleitung einiger Schülerinnen und Schüler der BG-Klasse – am Denk.Mal.Garten.Fest der Gedenkstätte Ahlem am 12. Juli 2020 von 12-19 Uhr. Besucher von der BBS11 sind herzlich willkommen.