Schlechtes Wetter – aber der Sportunterricht fällt nicht ins Wasser!

Die Klasse BG15114 des 11. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums der BBS11 Hannover besuchte im Sportunterricht am 24.05.2016 die Wasserskianlage des Blauen Sees in Garbsen. Trotz des kalten und regnerischen Wetters stellten die Schülerinnen und Schüler ihr Können auf dem Wasser unter Beweis. Nachdem der passende Neoprenanzug gefunden und angezogen wurde, erfolgte eine kurze Einweisung in das Wasserskifahren. Nach dem Aufwärmen ging es mit einer Geschwindigkeit von 30 Km/h über das Wasser. Action und Spaß waren garantiert, als die ersten Kurven anstanden. Am Ende trauten sich dann sogar einige Schüler, mit der richtigen Schutzausrüstung, an die ersten Sprünge. Insgesamt haben alle Schülerinnen und Schüler die Herausforderung Wasserski mit Spaß gemeistert und eine für sie neue Sportart kennengelernt.