Schülerweihnachtsfeier am 19. Dezember 2014 in der Apostelkirche

In der prall gefüllten Apostelkirche in Hannover feierten die Schülerinnen und Schüler verschiedener Vollzeitschulformen der BBS 11 am letzten Schultag eine bewegende Weihnachtsfeier.
Pastorin Katrin Woitack eröffnete die Feier mit einer kurzen Andacht. Die Schülervertretung übernahm anschließend die Moderation. Es folgten Schülerbeiträge der Berufsfachschule sowie des Beruflichen Gymnasiums zum Thema „Auf der Flucht“. Höhepunkte der Veranstaltung waren sicherlich die selbstgeschriebenen Gedichte und die Simple Show zum Alten Testament. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von der Schulband „AFC“, der Musik-AG der BBS 11. Das Anzünden der Friedenslichter mit den von Schülerinnen und Schülern teilweise sehr persönlichen vorgetragenen Fürbitten sowie die anschließende Schweigeminute bildeten den Abschluss der Weihnachtsfeier. Danach wurden die Klassen mit dem Abschlusssegen in die Weihnachtsferien verabschiedet.