Ski- und Snowboardkurs 2017 des Beruflichen Gymnasiums

Über 3000 Metern scheint die Sonne und liegt Schnee!
Der Ski- und Snowboardkurs des 12. Jahrgangs des beruflichen Gymnasiums der BBS11 Hannover absolvierte vom 02.12.2017 – 09.12.2017 erfolgreich die Kompaktphase auf dem Mölltaler Gletscher in Österreich. Nach einer intensiven theoretischen und praktischen Vorbereitung sammelten die Schülerinnen und Schüler Erfahrungen im Skifahren und Snowboarden auf über 3000 Höhenmetern. Das Wetter begrüßte den Kurs mit überwiegend gutem Wetter und frostigen Temperaturen um -14 Grad.
Nachdem die Schüler die ersten fünf Skitage bei wechselhaften Bedingungen zum Lernen genutzt hatten, schrumpfte die Kursgröße grippebedingt proportional zur Zahl der einsatzfähigen Lehrer. Trotzdem fragten sich alle Teilnehmer immer wieder, wieso kann Unterricht nicht immer so viel Spaß machen? Und warum war der Kurs schon nach sieben Tagen zu Ende? Alles in Allem, wir haben WIEDERHOLUNGSBEDARF!