Studienfahrt des BG an die Costa Brava/Malgrat de Mar


Kurz vor den Herbstferien ging es für über 20 Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrganges unseres Beruflichen Gymnasiums  nach Barcelona. Die „Wilde Küste“ (Costa Brava) präsentierte sich mit ihren breiten Stränden und schönem Wetter von ihrer besten Seite. Barcelona als Stadt faszinierte genauso wie die Sagrada Familia und andere Bauwerke des Architekten Antoní Gaudí. Die Ramblas und der Montjuic mit seiner herrlichen Aussicht auf die Hauptstadt  Kataloniens rundeten den positiven Eindruck ab. Neben dem Besuch der Sektkellerei Freixenet und dem weltberühmten Kloster Montserrat, waren ein Rundgang durch das Dalí Museum in Figueres sowie ein Abstecher zum malerischen Küstenort Tossa de Mar schön und zugleich entspannend. Eine Bootsfahrt an der Küste entlang bildete einen guten Schlusspunkt der Studienfahrt.