Studienfahrt zur Wiege der Demokratie

Kurz vor Beginn der Herbstferien reisten 23 Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrganges unseres Beruflichen Gymnasiums nach Athen. Athen gilt als die Wiege der Demokratie in Europa; die Stadt war die Heimat von großen Denkern wie Sokrates, Plato oder Aristoteles.
Und auch heute ist Athen reich an Kunst, Kultur und Historie: Mitten im Zentrum thront die Akropolis auf einem 156 Meter hohen Felssockel. Das Akropolis-Museum befindet sich am Fuß der Akropolis und zeigt viele bedeutende Kunstwerke, die auf der Akropolis gefunden worden sind. Am Syntagma-Platz befindet sich das griechische Parlament, und gleich neben dem griechischen Parlament befindet sich eine wunderschöne Gartenanlage.
Aber wie heißt es so schön … Bilder sagen mehr als tausend Worte: