Wirtschaft hautnah – IK 16611

Eine Kuh macht muh – viele Kühe machen Mühe!
Im Rahmen einer Betriebsbesichtigung besuchten die Schülerinnen und Schüler der Industrieklasse IK 16611 am 24.10.2018 den Landwirtschaftsbetrieb Hemme GmbH & Co Vertriebs KG in der Wedemark.
Während der knapp zweistündigen Betriebsbesichtigung haben die Schülerinnen und Schüler viel über aktuelle betriebswirtschaftliche Entscheidungen des Milchlandwirts erfahren, u. a. zu einzelnen Produktentscheidungen, dem neuen Produktdesign, nachhaltigen Verpackungsentscheidungen, dem Produktionsablauf sowie der Vertriebsstruktur des Hemme Hofs.
Dabei sind die Schülerinnen und Schüler den Tieren ganz nah gekommen, Streicheleinheiten und viele Informationen rund um die Kuh waren inklusive. Die Schülerinnen und Schüler haben u. a. gelernt, dass auch Kälber in den Kindergarten gehen, die Kälber am dritten Lebenstag ein Ohrpiercing und bei der Geburt einen Rinderpass erhalten, mit dem der gesamte Lebensweg des Rinds nachvollzogen werden kann.
Der Klassenausflug wurde mit einem gemeinsamen Pizzaessen abgeschlossen.