Wir, die Schülervertretung der Berufsbildenden Schule 11, haben im Dezember das Projekt Kleiderspende gestartet.
Unser Ziel war das Einsammeln von gebrauchsfähiger Kleidung, Schuhen und anderer Textilien. Mit dem Projekt wollten wir, wie auch schon im letzten Jahr, bedürftigen Menschen helfen, warme Kleidung für die kalte Jahreszeit zu erhalten.
Um die Spenden anzunehmen, wurden im Foyer der Schule zwei Sammelbehälter aufgestellt. Mit Plakaten und Lautsprecheransagen machten wir auf unsere Spendenaktion aufmerksam.
Zum Ende des Projekts wurde die Kleidung noch kurz auf Schmutz und Schäden geprüft und erst nach einer Sichtkontrolle freigegeben.
Nach Abschluss des Projekts wurden die gesammelten Spenden am 23.12.2020 von unserer Schülervertreterin Rana Günisik und der SV-Betreuungslehrkraft Hr. Tsintonis zum Diakonischen Werk Hannover gebracht und übergeben.
Wir möchten uns herzlich bei allen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern für die Spenden und bei dem Diakonischen Werk Hannover als Hilfsorganisation für die Annahme und Weitergabe bedanken.

Eure Schülervertretung der BBS 11 Hannover