FÜR HAUPTSCHUL-
ABSOLVENTEN

Berufsfachschulen Wirtschaft

Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft für Hauptschulabsolventen (Schwerpunkt Einzelhandel)

Was ist das Ziel der Einjährigen BFS für Hauptschulabsolventen?

Nach erfolgreichem einjährigen Besuch

  • besitzen Sie eine berufliche Grundbildung und verbessern damit Ihre Chancen auf dem Ausbildungsmarkt.
  • mit einem Notendurchschnitt von 3,0 und besser sind Sie berechtigt, die Zweijährige Berufsfachschule Wirtschaft – Klasse 2 zu besuchen. Dadurch besteht die Möglichkeit, den Sekundarabschluss I – Realschulabschluss oder den Erweiterten Sekundarabschluss I zu erwerben.

Was ist das Besondere an der Einjährigen BFS für Hauptschulabsolventen?

In der einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft bezieht sich der Unterricht auf den Schwerpunkt Einzelhandel, d. h. die Schülerinnen und Schüler erlernen die berufsbezogenen theoretischen und praktischen Inhalte des 1. Ausbildungsjahres für die Berufe Kauffrau/-mann im Einzelhandel und Verkäufer/in.

Zusätzlich wird eine vierwöchige praktische Ausbildung bei geeigneten Einzelhandelsbetrieben durchgeführt.

Welche Aufnahmevoraussetzungen bestehen?

Sie benötigen den Sekundarabschluss I – Hauptschulabschluss.

Klasse 2 der zweijährigen Berufsfachschule Wirtschaft für Hauptschulabsolventen

Was ist das Ziel der BF2 für Hauptschulabsolventen?

Nach erfolgreichem Besuch

  • erwerben Sie in jedem Fall den Sekundarabschluss I – Realschulabschluss.
  • erwerben Sie – wenn Sie in den Fächern Deutsch und Englisch sowie im berufsbezogenen Lernbereich – Theorie mindestens befriedigende Leistungen und insgesamt im Durchschnitt ebenfalls mindestens befriedigende Leistungen erreichen – den Erweiterten Sekundarabschluss I.

Was ist das Besondere an der BF2 für Hauptschulabsolventen?

Der Besuch der Klasse 2 der Berufsfachschule Wirtschaft bietet Hauptschulabsolventen die Möglichkeit, einen höherwertigen Abschluss zu erreichen.

Es ist das gesamte Jahr über ein Praxistag in einem Unternehmen zu absolvieren.

Welche Aufnahmevoraussetzungen bestehen?

Sie benötigen den Abschluss der Einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft für Hauptschulabsolventen mit einem Notendurchschnitt von 3,0 oder besser.

BF 1 BF 2 (Klasse2)
Aufnahmevor-
aussetzungen
:
Hauptschulabschluss Abschluss der BF 1 mit einem Notendurchschnitt von 3,0 oder besser
Praktikum: 4 Wochen Praktikum ab Februar,
danach 1 Tag/Woche
1 Tag Praktikum/Woche
Lerntempo: normales Lerntempo und
Anforderungsniveau,
zusätzliche Förderung
normales Lerntempo und
Anforderungsniveau
… und dann? • Ausbildung
• ein weiteres Jahr Berufsfachschule (BF2), ggf. Erw. Sek I
• Ausbildung
• Höhere Handelsschule
• FOS oder Abitur (bei Erreichen des Erw. Sek I)

Sie möchten die Schule und den Unterricht kennenlernen?

Besuchen Sie uns – nehmen Sie zur Terminabsprache mit unserem „Schnupperformular“ Kontakt zu uns auf! Jeweils im Januar findet ein Informationsabend statt – Sie sind herzlich willkommen. Den jeweiligen Termin entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder schauen Sie in unseren Kalender. Die Anmeldung zum kommenden Schuljahr findet im Februar an diesen Terminen statt. Welche Unterlagen Sie benötigen, entnehmen Sie bitte unserem Anmeldeformular. Unsere Broschüre sowie weitere Informationen finden Sie in unseren Downloads.

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gern!

<font color=white>Michael Petrik
Michael Petrik
Abteilungsleiter
Berufsfachschulen

Tel.: 0511 168-36292
michael.petrik@bbs11.net